Fassadenreinigung und Sanierung in Celle, Braunschweig und Hannover

Reinigung und Sanierung

Unsere Verfahren

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Deshalb nutzen wir Spezialverfahren in hoher Qualität, um jede Fassade gründlich reinigen und schützen zu können.

Qualität mit fairen Preisen…

natursteinsockel nachher 2

Maßgeschneiderte Konzepte vom Profi

Fachwerksanierung & Denkmalpflege

Unwissenheit und fehlerhafte Sanierungsmethoden in der Vergangenheit sind neben dem Zahn der Zeit die häufigsten Ursachen für eine erforderlich gewordene Fachwerkrestaurierung.

Hierbei ist die Wahl geeigneter Materialien sehr wichtig. Baustoffe, welche im Bereich von Neubauten sinnvoll sein mögen, richten oft schwerste Schäden an historischen Fachwerkfassaden an.

Beispielhaft sei hier genannt:

  • Nicht diffusionsfähige Farben und Putze, welche das Faulen von Gebälk begünstigen
  • falsche Wandaufbauten wie Rigips in Kombination mit Glaswolle, welche zu problematischen Taupunktverschiebungen führen
  • Konstruktive Mängel, welche zu Durchfeuchtung und Befall durch Schädlinge wie Pilze und Insekten führen.

 

In Zusammenarbeit mit der Zimmerei Holzwerk erarbeiten wir maßgeschneiderte Konzepte zur fachgerechten Sanierung von Fachwerkobjekten.

Nach Rücksprache mit der Denkmalbehörde verwenden wir spezielle Methoden zur Freilegung des Fachwerks, wobei alte Farben, Spachtelmassen, nicht geeignete Putze, Acryl- und Silikonreste schonend entfernt werden. Erst dann kann der Untergrund objektiv beurteilt und restauriert werden.

Im Anschluss daran erfolgt der gestalterische Wiederaufbau mit natürlichen und diffusionsoffenen Lehm-, Leinöl- und Kalkmörtel-produkten. Bei aufgeputzten und gemauerten Gefachen kommen nur Silikat- und Kalkfarben zum Einsatz.

Auf die Verwendung von zementhaltigen Produkten wird verzichtet.

IMG_7724

Wasserbasierte Reinigung

Fassadenreinigung & Sandstrahltechnik

Stark beanspruchte Objekte, besonders historische Gebäude, sind durch langjährige Witterungseinflüsse nicht nur unansehnlich, sondern auch in der Substanz geschädigt.

Durch Verarbeitung hochwertiger Produkte in Verbindung mit Spezialverfahren wie beispielsweise der Heißwasserdampftechnik oder der Niederdruck-Schonstrahltechnik, auch bekannt unter den Begriffen JOS/Rotec-Verfahren/Wirbelstrahltechnik, werden Wasser mit und ohne chemische Zusätze und oder verschiedene Strahlgüter auf die Baustoffoberfläche geblasen. Durch Variation der Parameter Luft- und Wasserdruck, Düse, Temperatur, Abstand und Strahlgut können Arbeiten von substanzschonender Fassadenreinigung bis hin zum Oberflächenabtrag ausgeführt werden.

Graffitis, Salzausblühungen, atmosphärische Verschmutzungen, Krustenbildungen, Farbanstriche u. ä. werden effektiv und schonend entfernt.

Mit unserer Erfahrung aus über drei Jahrzehnten und den Erkenntnissen aus einer Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Projekte wollen wir auch für Sie tätig werden.

HPIM1074.JPG

Erneuerung Ihres Fugennetzes

Fugensanierung

Das Fugennetz ist zumeist der schwächste Bestandteil einer Klinkerfassade. Im Rahmen einer professionellen Fassadensanierung ist der Verfugung deshalb besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Über schadhafte Bereiche können Wasser und Fremdstoffe (Salze in gelöster Form, saurer Regen…) in das Mauerwerk eindringen. Dies führt langfristig zur Zerstörung des gesamten Gefüges.

Nach erfolgter Fassadenreinigung müssen je nach Grad der Schädigung defekte Fugen partiell oder ggf. die gesamten Fugen herausgefräst und der Untergrund bis zum tragfähigen Gefüge freigelegt werden. Anschließend kann in der klassischen Kellenfugentechnik, bzw. der Schlämmfugentechnik das Fugennetz erneuert werden.

IMG_5334

Professionelle Instandsetzung

Mauerwerk- & Fassadensanierung

Im Rahmen einer professionellen Fassaden- und Mauerwerk-sanierung werden neben dem Thema Fugensanierung insbesondere defekte Klinker durch optisch und physikalisch vergleichbares Material ersetzt, bzw. mit geeigneten Materialien aufgearbeitet.

Hierbei werden Risse und Hohlstellen aufgespürt und fachgerecht instand gesetzt. Oft führt im Winter durch Risse eingedrungenes Wasser zu Abplatzungen und Frostschäden, welche dringenden Handlungsbedarf erfordern, um eine Ausweitung der Schäden zu unterbinden.

IMG_20150506_092322

Geschützt gegen Wasser und Frost

Hydrophobierung / Imprägnierung

Um Schäden durch Wasser und Frost dauerhaft zu vermeiden, wird mit hydrophoben Mitteln, wasserundurchlässig aber atmungssaktiv, imprägniert. Der dauerhafte Feuchteschutz und die Schlagregenresistenz sind die Hauptaufgabe, wobei die Poren und Kapillaren der Fassade offen und die Diffusionsfähigkeit erhalten bleiben.

Durch eine Imprägnierung wird die Aufnahme von Wasser und damit einhergehenden Schadstoffen erschwert. Die Fassade ist gegen allgemeine Verwitterung, Tausalzschäden, bzw. Frostschäden optimal geschützt.

Preiswerte und umweltfreundliche Wärmedämmung

Kerndämmung / Einblastechnik

Mit modernster Endoskop- und Wärmebildtechnik spüren wir Hohlstellen und Kältebrücken auf und füllen diese je nach Anforderung mit unterschiedlichen Materialien. Hierbei kommen unter anderem Zellulosedämmung, Steinwolle und Styropor-kugeln zum Einsatz.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • preiswerte und umweltfreundliche Wärmedämmung mit großem Einsparpotential,
  • fugenlose Dämmschicht für maximale Heizkostenersparnis,
  • staubfreie und schnelle Verarbeitung,
  • Förderungswürdig durch KfW- Fördermittel.